Spaghetti Puttanesca

Wenn man mal nichts Frisches Zuhause hat ist eine Spaghetti Puttanesca einfach perfekt. In eine Puttanesca kommt eigentlich alles rein was man so da hat.

Hier kommt mein Rezept einer Spaghetti Puttanesca

Spaghetti
1 Dose Thunfisch
3-4 Sardellen
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
Ein paar grüne Oliven
1-2 EL Kapern
2 kleine Dosen Tomaten
eine Prise Zimt
Salz und Pfeffer
Petersilie (zerkleinert)
Saft ½ Zitrone
geriebener Parmesankäse

Wasser für die Spaghetti erhitzen und diese 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Sardellen, den Knoblauch und die Kapern in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Dann den Thunfisch und die Oliven hinzugeben und etwas mit anbraten. Nun die Tomaten untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Nach 10 Minuten die Spaghetti abtropfen und unter die Soße heben. Nun noch den Zitronensaft und die Petersilie unterheben fertig. Dazu passt gut ein selbstgemachtes Knoblauchbrot.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.