DIY Lampe – selbstgemachte Lampe aus Papier

 

Wir sind schon sehr lange auf der Suche nach einer großen ‚besonderen’ Lampe. Alles was uns bisher richtig gut gefiel war jedoch viel zu teuer. Irgendwo im entdeckte ich dieses Tutorial und dachte mir das kann doch nicht so schwer sein. Schwer ist auch definitiv nicht nur es dauert und dauert und dauert … 3 lange Abende bis die Lampe endlich hing. Alles fing eigentlich mit einem Ikea besuch an. Als  ich diese Papier Lampions sah erinnerte ich mich an das Projekt und dachte das sollte ich doch endlich in Angriff nehmen. Ich versuchte meinem Freund zu erklären was ich machen wollte nur das war gar nicht so einfach. Da wir sehr hohe Wände haben entschloss ich mich einen riesen Lampion zu kaufen…

 

Das benötigt man für die Lampe:

Jede Menge weißes Kopierpapier
1 Scharfes Cutter-Messer (Achtung es muss wirklich sehr scharf sein)
Heißklebepistole (und auch recht viel Kleber!)
1 Lampion

Als erstes muss man sich einen guten Platz aussuchen. Vor allem muss man bedenken, dass man auch an die oberen Stellen gut dran kommt. Ich hatte am Anfang einen Besenstiel über unsere Wohnzimmertür gelegt und den Lampenschirm an einem Band drangehängt. Keine gute Idee, am Anfang ist die ganze Konstruktion wirklich oft runtergefallen. Später kam mein Freund auf die Idee dien Besenstiel in eine Leiter zu spannen. Das war wirklich perfekt.

Erst fängt man an das Papier in spitz zulaufenden Streifen zu schneiden. Ich hab immer gleich mehrere Blätter übereinander gelegt und geschnitten. Als ich dann schon einen hohen Stapel hatte fing ich mit dem Kleben an. Ich habe immer einen kleinen Abstand zwischen den Streifen gelassen, ich glaube das sieht man auf den Bildern ganz gut. Die nächste Reihe hab ich dann über das Leere Stück geklebt.

 

Man vertut sich wirklich, denn auch wenn man schon sehr viel geschnitten hat, benötigt man wirklich sehr sehr viele Streifen bis man überhaupt zur Mitte kommt (und ich dachte das hab ich locker in einem Abend fertig)

Mein Freund hatte zum Geburtstag eine Glühbirne von einem Freund geschenkt bekommen die die Farbe wechselt (mit Fernbedienung) Die ist einfach wie gemacht für diese Lampe. Ich finde es auch wirklich schön mit dem farbigen Licht.

Im allgemeinen kommt durch die vielen Papierschichten nicht besonders viel Licht, da diese in unserem Esszimmer hängt macht das nicht so viel aus, da wir hier eh auch noch eine Stehlampe haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.