Granatapfel Getränk

Als wir neulich in Wedding waren, haben wir auch Granatäpfel gekauft. Wir wollten den Granatapfel-Drink von Jamie Oliver ausprobieren. Das letzte mal, dass ich Granatäpfel gegessen haben war als ich noch sehr klein war irgendwo ich glaub in Frankreich im Urlaub. Konnte mich aber an den Geschmack nicht wirklich erinnern. Granatäpfel sind wirklich sauer und haben ehrlich gesagt nicht so viel Geschmack. Bei dem knalligen Rot hab ich ehrlich gesagt eine Geschmacksexplosion erwartet. Jedoch muss ich sagen, dass dies wirklich ein sehr erfrischendes Getränk ist. Das Rezept ist inspiriert von Jamie Oliver, ich hab es noch ein wenig abgeändert:

Hier das Rezept zum Granatapfel Getränk:

 

1 Zitrone
1 Limette
1 Granatapfel
2-3 Zweige Pfefferminze
3 EL Zimt-Zucker Mischung (hier geht es zum Rezept)
Wasser (mit Kohlensäure)
Eiswürfel

 

Ich habe zuerst die Kerne aus dem Granatapfel gelöst und diese dann in einem Sieb (über einer Schüssel zerdrückt – Vorsicht das kann ganz schön spritzen!) Dann die Zitrone und die Limette auspressen. Alles in eine Kanne geben. Die Minze mit den Handflächen etwas reiben, so dass das Aroma sich besser entfalten kann und auch in die Kanne geben. Nun kommen noch eine Menge Eiswürfel hinein und mit dem Wasser auffüllen. Zum Schluss noch mit dem Zimt-Zucker etwas Süßen. Fertig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.