Lachs mit asiatischen Zitronendressing

Diese Vorspeise mache ich schon seit Jahren und liebe sie einfach. Das süß-saure Dressing rundet den Lachs, Gurke und Avocado einfach perfekt ab.

Rezept Lachs mit asiatischen Zitronendressing

Für 6 Personen

400 g geräuchertes Lachsrückenfilet
2 reife Avocados, gewürfelt
1/2Gurke, entkernt und in feine Würfel geschnitten
Kresse
Geröstete Sesamsamen (aus dem Asiamarkt)

 

Für das Dressing

2 EL Zucker
1/2TL Chiliflocken
Geriebene Schale 1 Zitrone

der Saft 1-2 Limetten

1 EL Sesamöl
2 EL helle Sojasauce

 

Alle Zutaten für das Dressing zusammen mischen und kühl aufbewahren.

Der Lachs muss wie ein Carpaccio in möglichst feine Scheiben geschnitten und auf einem Teller angerichtet werden. Die gewürfelten Avocados in der Mitte des Tellers zu einem Berg auftürmen. Die Gurken drüber geben und mit der Kresse garnieren. Jetzt die gerösteten Sesamsamen über den Lachs geben und zum Schluss noch das Dressing drüber geben. Mit frischem Baguette sofort servieren. Ich hatte zusätzlich noch ein paar Chilifäden zur Deko benutzt.

 

 

Hier geht es zum kompletten Silvestermenü

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.