Chicken Wings

Chicken Wings ist eines der Lieblingsgerichte meines Freundes. Er kann es immer kaum abwarten die zu essen und verbrennt sich leider jedes mal die Zunge. Habe mir schon abgewöhnt sie einfach noch ein paar Minuten in der Küche stehen zu lassen damit sieetwas abkühlen. Chicken Wings gibt es bei recht oft… Besonders gerne wenn wir mal wenn wir uns einfach einen gemütlichen Fernsehabend machen. Dazu gibt dann noch viele andere kleine Gerichte – kleine Schweinereien. Aber dazu komme ich bestimmt später noch einmal.

Chicken Wings Rezept:

6 Hühnerflügel

6 El Sojasauce

2 Knoblauchzehen

2 El Sonnenblumenöl

Ca. 3 El Honig

1 Tl Sesamöl

1 Gefrierbeutel

 

Zubereitung:

Die Knoblauchzehe andrücken und dann mit der Sojasauce und dem Öl zusammen in den Gefrierbeutel geben. Danach die Hühnerflügel mit in den Gefrierbeutel geben und vermischen. Den gefrierbeutel mit den Chicken Wings und der Marinade für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank legen zum Marinieren.

 

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Chicken Wings aus dem Gefrierbeutel nehmen und auf ein Backblech legen. Die Marinade aufheben. Die Chicken Wings jetzt für 40 min. in den Backofen schieben. Die Chicken Wings mehrfach wenden und dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen. Nach 30 min. den Honig und das Sesamöl vermischen und über die Chicken Wings geben. Die Hühnchenflügel so lange im Ofen lassen, bis diese goldbraun sind.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.